Kino Corso St. Vith (B)

GENRE:

Abenteuer/Animation/Familie

SYNCHRONSPRECHER:

Hiro Hamada (Amadeus Strobl), Baymax (Bastian Pastewka), Fred (Andreas Bourani), Robert Callaghan (Ronald Nitschke), Tadashi Hamada (Daniel Fehlow), Cass Hamada (Vera Teltz)

REGIE:

Don Hall/Chris Williams, USA 2014

FSK:

6 Jahre

FILMLÄNGE:

102 Minuten


Baymax---Riesiges-Robowabohu


Baymax - Riesiges Robowabohu - 3D

Vorstellungen
So, 29. März, 14.30 Uhr
Mi., 1. April, 14.30 Uhr
Mo., 6. April, 14.30 Uhr
Mi., 8. April, 14.30 Uhr

Der Junge Hiro lebt mit seinem Bruder Tadashi bei seiner Tante in der Großstadt San Fransokyo. Hiro ist technisch sehr talentiert, verbringt seine Zeit aber lieber bei Roboterkämpfen, anstatt sich um seine Ausbildung zu kümmern. Als Tadashi bei einem großen Feuer ums Leben kommt, steht dessen Bruder am Scheideweg. Tadashi hatte zu Lebzeiten einen Pflegeroboter namens "Baymax" entwickelt, der nun plötzlich wieder vor Hiro steht und ihn trösten will.



weiter

GENRE:

Animation/Familie/Abenteuer/Komödie

DARSTELLER:

Burger Beard (Antonio Banderas), Mikey (Noah Lomax), Amy (Lisa Datz), Captain Burger Beard Sr. (Christopher Backus), Frank (Nick Madrick), Jerry Vandergeld (Slash), Ben Tweedy (Thomas F. Wilson), Pedestrian Shopper (Jeff Matthew Glover), Hungry Harriet (Veronica Alicino), Dean (J.R. Nutt), Young Burger Beard (Ethan Martin Estrada), College Coed / Beach Jogger (Kaitlyn Ervin), Tanning Woman (Jessica Ahlberg), Mom (Sirena Irwin), Little Girl (Lillian Ellen Jones), Kicking Boy (Brody Rose), Beachside Inline Skater (Kevin J. O'Connor), Ice Cream Beach Girl (Brittany Elizabeth Williams), Surfer Girl (Nicolette Noble), Boy on the Beach (Ezra James Colbert), Arcade Vendor (Jimmy Dempster), Young Father (Eamon Sheehan), Male Customer #1 (Chip Lane), Male Customer #2 (Brick Jackson), Beach Goer (John Carter (II)), Beach Goer (Candice Kimbrough), Grandparent (Millie Wannamaker), Beach Family Mother (Cheri Marcelle), Vendor (Chris Sprister), Tiki Hut Man (Quanteus Johnson), Young Woman Customer (Corinne Engstrom), Girl Flirting with Pirate (Beth Smith), College Coed (Charlotte Norsworthy), SUP Boarder (Geoffrey Wilson), Witness (Claire Weinstein), Bicyclist (L. Paige Murray), Girl Riding Bike (Audrey Dempster), Pedestrian Shopper (Sandra McMilleon), Street Vendor (Kenley Krey), College Coed (Alexus Anderson), Balloon Vendor (Cherie Dempster), Beachgoer on Pier (Derwin Frank), Pedestrian Shopper / Beach Goer (Jon M Hudson), Beach Goer (Jonathan F. Gore), College Coed (Tyler McDermott), Police Officer Robert (Seth Green), Frank (Chris Conner), Mother with Cone (Meredith Jackson), Beach Goer (Tom Gore), Woman on Sidewalk #2 (Kron Moore), Nut Vendor (Mike Benitez), Beach Goer (John Carter)

REGIE:

Paul Tibbitt, USA 2015

FSK:

Ohne Altersbeschränkung

FILMLÄNGE:

93 Minuten


SpongeBob-Schwammkopf


SpongeBob Schwammkopf - 3D

Letzte Vorstellungen
So., 29. März, 17.30 Uhr
Di., 7. April, 14.30 Uhr

Die Geschichte von Bikini Bottom und deren Bewohner ist in einem magischen Buch aufgeschrieben, das sich der Pirat Burger-Beard nun endlich unter den Nagel reißen konnte. Was zusätzlich noch in dieses Buch geschrieben wird, geschieht mit Spongebob Schwammkopf und seinen Mitbewohnern. Zum Beispiel verschwindet so das geheime Rezept für Krabbenburger just in dem Moment spurlos, als Spongebob sich mit Plankton darum streitet. Wie kann das sein? Um diesem Mysterium auf die Spur zu kommen, wird schnurstracks eine Zeitmaschine gebaut, mit der man das Rezept wiederbeschaffen will. Leider vergeblich.



weiter

GENRE:

Erotik/Drama/Romanze

DARSTELLER:

Christian Grey (Jamie Dornan), Anastasia Steele (Dakota Johnson), Carla (Jennifer Ehle), Kate Kavanagh (Eloise Mumford), José Rodriguez (Victor Rasuk), Elliot Grey (Luke Grimes), Grace Trevelyan Gray (Marcia Gay Harden), Mia (Rita Ora), Jason Taylor (Max Martini), Bob (Dylan Neal), Carrick Grey (Andrew Airlie), Ray Steele (Callum Keith Rennie), Schauspieler (Chris Shields), Paul Clayton (Anthony Konechny), Martina (Emily Fonda), Schauspieler (Bruce Dawson), Schauspielerin (Christine Willes), Female Grad 1 (Anna Louise Sargeant), Female Grad 2 (Megan Danso), Workman (Brent McLaren), Grad Photographer (Jason Cermak), Schauspielerin (Elise Gatien), Schauspieler (David Orth), Server (Julia Dominczak), Elevator Businessman (Reese Alexander), Benson (Steven Cree Molison), Andrea (Rachel Skarsten), Dr. Greene (Anne Marie DeLuise), WSU University President (Tom Butler), Elevator Businessman (Raj Lal), Server (Ann Wu-Lai Parry), Talkative Customer (Kirt Purdy)

REGIE:

Sam Taylor-Johnson, USA 2014

FSK:

16 Jahre

FILMLÄNGE:

125 Minuten


Fifty-Shades-of-Grey


Fifty Shades of Grey

Letzte Vorstellung
So., 29. März, 20.30 Uhr

Die junge Literatur-Studentin Anastasia Steele trifft sich für ihre unerwartet erkrankte Mitbewohnerin Kate mit dem gutaussehenden Milliardär Christian Grey zum Interview. Etwas überfordert, aber sofort von dessen Ausstrahlung angetan, stellt sie ihm die Fragen, die Kate vorbereitet hat und muss eingeschüchtert feststellen, dass auch der Schönling Interesse an ihr zeigt.



weiter

GENRE:

Drama/Biografie

DARSTELLER:

Cheryl Strayed (Reese Witherspoon), Aimie (Gaby Hoffmann), Bobbi (Laura Dern), Paul (Thomas Sadoski), Jonathan (Michiel Huisman), Frank (W. Earl Brown), Greg (Kevin Rankin), Ranger (Brian Van Holt), Leif (Keene McRae), TJ (Charles Baker (II)), Ed (Cliff De Young), Jimmy Carter (Mo McRae), Josh (Will Cuddy), Rick (Leigh Parker), Richie (Nick Eversman), Joe (Ray Mist), Vince (Randy Schulman), Stacey (Cathryn De Prume), Kevin (Kurt Conroyd), Dan (Jeffree Newman), Lou (Lorraine Bahr), Dave (Jerry Carlton), Spider (Kevin Michael Moore), Saleswoman (Debra Pralle), Doctor (Gray Eubank), Clint (J.D. Evermore), Desk Clerk (Beth Hall), Annette (Jan Hoag), Vera (Anne Gee Byrd), Kyle (Evan O'Toole), Schauspielerin (Anne Sorce), Schauspieler (Carlee McManus), Schauspieler (Art Alexakis), Schauspieler (Ted De Chatelet)

REGIE:

Jean-Marc Vallée, USA 2014

FSK:

12 Jahre

FILMLÄNGE:

116 Minuten


Der-grosse-Trip---Wild


Der große Trip - Wild

Letzte Vorstellungen
Mo., 30. März, 20.00 Uhr
So., 5. April, 20.30 Uhr

Die 26-jährige Cheryl Strayed (Reese Witherspoon) macht gerade eine sehr schwierige Zeit durch. Um dem Chaos in ihrem Leben zu entkommen, beschließt sie, auf eine über 1000 Meilen lange Wanderung entlang des Pacific Crest Trail zu gehen. Sie hofft, dass sie sich auf diesem Trip selbst findet. Doch ihre Reise ist alles andere als leicht. Als attraktive Frau alleine in der Wildnis gehören nicht nur gefährliche Tiere und plötzliche Wetterwechsel zu ihren Sorgen, sondern auch andere Wanderer.



weiter

GENRE:

Drama/Tragikomödie

DARSTELLER:

Niko (Til Schweiger), Tilda (Emma Schweiger), Amandus (Dieter Hallervorden), Sarah (Jeanette Hain), Serge (Jan Josef Liefers), Vivian (Katharina Thalbach), Dr. Ehlers (Tilo Prückner), Oberin (Claudia Michelsen), Erdal (Fahri Yardım), Dr. Holst (Tobias Moretti), Heimleiterin (Anneke Kim Sarnau), Smylla (Lilly Liefers), Polizist (Pasquale Aleardi), Emre (Arnel Taci), Nonne (Violetta Schurawlow), Arzthelferin (Zarah Jane McKenzie), Schauspieler (Samuel Koch), Schauspieler (Dar Salim), Schauspieler (Niels-Bruno Schmidt), Schauspieler (Matthias Koeberlin), Schauspielerin (Chiara Schoras), Schauspieler (Carlo Ljubek), Schauspielerin (Clelia Sarto), Schauspieler (Krystian Martinek), Möbelpacker (Sahin Eryilmaz), Schauspieler (Tim Wilde), Schauspielerin (Dana Cebulla), Schauspieler (Claudio Caiolo), Schauspielerin (Dorothea Walda), Zugführer (Thomas Fehlen)

REGIE:

Til Schweiger, Deutschland 2014

FSK:

6 Jahre

FILMLÄNGE:

139 Minuten


Honig-im-Kopf


Honig im Kopf

Letzte Vorstellungen
Di., 31. März, 20.00 Uhr
Mi., 8. April 20.00 Uhr

Tilda ist ein junges Mädchen, das seinen Opa Amandus abgöttisch liebt. Seine lustige Art, der Schalk in seinen Augen und die Tatsache, dass dieser Freigeist das pure Gegenteil von Tildas ewig kontrollierendem Vater Niko ist, hat aus dem ungewöhnlichen Duo eine Einheit geformt. Nun aber bekommt diese Verbindung Risse, als Amandus immer wieder Sachen vergisst und Aussetzer hat. Warum pinkelt er mitten in der Nacht in den Kühlschrank? Warum jagt er Muttis Gartenparty wortwörtlich in die Luft? Und wieso erkennt er nicht mal mehr sich selber, wenn er sich im Spiegel sieht?



weiter

GENRE:

Dokumentation/Biografie

PROTAGONISTEN:

Sebastião Salgado, Wim Wenders, Juliano Ribeiro Salgado

REGIE:

Wim Wenders/Juliano Ribeiro Salgado, Brasilien/Frankreich 2014

FSK:

12 Jahre

FILMLÄNGE:

110 Minuten


Le-sel-de-la-terre


Le sel de la terre

Vorstellung
Do., 2. April, 20.00 Uhr

In französischer Fassung

Eher zufällig entdeckt Sebastião Salgado 1973 die Fotografie, als er mit der Kamera seiner Frau Leila das erste Bild schiesst. Seine neue Leidenschaft verfolgend, gibt er seine Karriere in der Wirtschaft auf, um in die entlegensten Winkel der Welt zu reisen und Menschen in Krisen- und Elendsgebieten zu porträtieren. Die folgenden 40 Jahre seines Lebens widmet Salgado der Fotografie und geht dabei an seine eignen Grenzen.



weiter

GENRE:

Abenteuer/Fantasy/Drama/Familie/Romanze

DARSTELLER:

Cinderella (Lily James), Lady Tremaine (Cate Blanchett), The Prince (Richard Madden), Fairy Godmother (Helena Bonham Carter), Anastasia (Holliday Grainger), Drisella (Sophie McShera), The King (Derek Jacobi), Arch Grand Duke (Stellan Skarsgård), The Captain (Nonso Anozie), Cinderella's Mother (Hayley Atwell), Cinderella's Father (Ben Chaplin), Young Ella (Eloise Webb), Princess Mei Mei (Leila Wong), Chief Guard Cassius (Laurie Calvert), The King's Physician (Michael Jenn), Ball Dancer (João Costa Menezes), Schauspieler (Phoenix James), Ball Dancer (Edward Lewis French), Ball Guest (Zizi Strallen), Schauspieler (Gino Picciano), Palace Guard (Joe Kennard), Visiting Dignitary (Bhanu Alley)

REGIE:

Kenneth Branagh, USA 2015

FSK:

Ohne Altersbeschränkung

FILMLÄNGE:

105 Minuten


Cinderella


Cinderella

Vorstellungen
Fr., 3. April, 20.30 Uhr
Sa., 4. April, 20.30 Uhr
Mo., 6. April, 20.00 Uhr
Di., 7. April, 20.00 Uhr

Die junge, in guten Verhältnissen aufgewachsene Ella verliert früh ihre Mutter. Trotz dieser Tragödie führt sie ein zufriedenes Leben mit ihrem liebevollen Vater, einem Grosskaufmann. Darum bemüht, ihn glücklich zu sehen, heisst sie dessen neue Frau, Lady Tremaine, nebst deren Töchtern in der Familie willkommen. Doch als Ellas Vater ebenfalls stirbt, zeigt die neue Stiefmutter ihr wahres Gesicht. Fortan lebt Ella als Dienstmädchen im eigenen Haus und wird Cinderella genannt.



weiter